Online Casinos

Schweizer Online Casinos 2018

In der Schweiz sind Zeiten des Umbruchs, was das Glücksspiel betrifft. Denn bisher war das konservative Finanzland nicht gerade bekannt für seine laxen Umgangsweisen mit dem Glücksspiel, und das, obwohl einige der luxuriöseten Casinos in der Schweiz sind.

Online Casinos in Schweiz
  1. bis zu
    €1000
    Ersteinzahlungsbonus
    50%
    Match Bonus
    bis zu
    €1000
    Willkommensbonus
    • Gastaccounts
    • Ohne Download
    • Live Casino
    • Live Chat
    • 24/7 Support
    • Turniere
    • Große Jackpots
    Am besten geeignet für
    Mobile Casino
    Live Casino
    Spielautomaten
    Roulette
    Blackjack
    Baccarat
    spielen
  2. bis zu
    €300
    Ersteinzahlungsbonus
    150%
    Match Bonus
    bis zu
    €300
    Willkommensbonus
    • Viele Bonusarten
    • Großartiger Kundendienst
    • Wunderschöne Webseite
    • Herausragende Software
    • Gutes Treueprogramm
    Am besten geeignet für
    Mobile Casino
    Live Casino
    Spielautomaten
    Roulette
    Blackjack
    Baccarat
    spielen
  3. bis zu
    €300
    Ersteinzahlungsbonus
    100%
    Match Bonus
    bis zu
    €1000
    Willkommensbonus
    • Großer Ersteinzahlerbonus
    • Stilvoller Design
    • Freund-Empfehlungs-Bonus
    • gutes Live Casino Programm
    • Software von Playtech
    Am besten geeignet für
    Mobile Casino
    Live Casino
    Spielautomaten
    Roulette
    Blackjack
    Baccarat
    spielen
  4. GUARANTED BONUS EXCLUSIVELY ON CASINOTOP10
    Exklusiver Bonus nur auf pausanio-production.de
  5. GUARANTED BONUS EXCLUSIVELY ON CASINOTOP10
    Exklusiver Bonus nur auf pausanio-production.de
Für diese Angebote können AGB gelten
Weitere Casinos

Doch mit dem Internetzugang und den europäischen Bestimmungen wird es bald wahrscheinlich auch für Schweizer Spieler kinderleicht sein, legal, sicher und bedenkenlos zu spielen.

Wer die Gesetzeslage nicht gut kennt oder mehr Informationen braucht, der wird hier definitiv fündig.

Kurz und knapp kann man aber sagen: bereits jetzt macht sich kein Schweizer strafbar, nur weil er im Online Casino spielt! Wie findet man also ein gutes und sicheres Schweizer Onlinecasino?

Seriöse Schweizer Online Casinos finden

Am 21. Mai 2012 lancierten die Swiss Casino Groups das erste legale Online Casino für die Schweiz. Im Gratis Online Casino dürfen Schweizer völlig legal spielen, allerdings nicht um Echtgeld, sondern nur um Spielgeld. Die Punkte, die man womöglich gewinnt, können allerdings als Prämien beim nächsten Casinobesuch eingetauscht werden. Die Spielplattform funktioniert wie ein ganz normales Casino, allerdings ohne die Chance auf echte Gewinne. Die Prämien reichen von einfachen Getränken bis hin zu fantastischen Casino- und Hotelaufenthalten in der Schweiz für mehrere Personen.

Aber auch, wenn es um echtes Geld gehen soll, können sich Spieler aus der Schweiz im Online-Casino austoben; dann aber in innereuropäischen Online-Casinos. Die meisten haben ihre Lizenzen auf Malta oder Gibraltar erworben und sind berechtigt dazu, ihr Angebot an alle Bürger der EU anzubieten; darunter fällt leider zwar nicht die Schweiz, aber Spieler werden generell nicht bestraft, wenn sie trotzdem spielen.

Glücklicherweise haben sich viele der europäischen Anbieter auch auf die Schweizer spezialisiert. Man sollte prinzipiell bei der Auswahl des Onlinecasinos darauf achten, dass das Casino in der gewünschten Sprache vorhanden ist (also Italienisch, Deutsch oder Französisch - meistens werden alle drei Sprachen angeboten!). Zudem muss zwingend überprüft werden, welche Zahlungssysteme akzeptiert werden! Ob normal per Kreditkarte bezahlt werden kann oder wie lange man auf eine Ein- oder Auszahlung warten muss, ist wichtig zu erfahren, um möglichen Problemen mit dem Onlinecasino aus dem Weg zu gehen.

Um die Sicherheit und den Service eines Onlinecasinos zu bestimmen, sollte man sich definitiv auch Rezensionen im Netz anschauen. Wir haben eine Top-List erstellt, in denen die besten Online Casinos für die Schweiz getestet und geprüft wurden!

Seriöse Online Casinos Schweiz - unsere Empfehlung

Rechtliche Lage für Online-Casinos in der Schweiz

Die Durchführung von Glücksspielen im Internet ist in der Schweiz laut Spielbankgesetz verboten, weshalb im Prinzip kein Unternehmen ein Schweizer Online-Casino anbieten darf. Dazu gehört aber auch das Anbieten von Computern (etwa in Internetcafés), auf denen Casinoplattformen installiert sind, das Betreiben von Spielservern, das Abwickeln von finanziellen Transaktionen im Zusammenhang mit Online-Casinos oder dem Glücksspiel, Werbung bzw. das Marketing von Online-Glücksspielen und die Finanzierung solcher Plattformen.

Diese engen Restriktionen haben aber zu lautstarkem Protest in den letzten Jahren geführt, da trotzdem viele Spieler online spielen und ihr Geld bei den ausländischen Anbietern lassen. Aufgrund dieser Tatsache soll das Spielbankgesetz in Zukunft gelockert werden, sodass auch Schweizer Unternehmer Onlinecasinos anbieten können und das Land an den Steuern und Einnahmen auch profitiert. Ähnlich wie bei den “echten” Casinos sollen Lizenzen für diese Online-Casinos vergeben werden, und mit technischen Hilfsmitteln sollen dann die Möglichkeiten des Spiels aufgrund der Suchtgefahr möglichst eingeschränkt werden.

Gibraltar und Malta Gluecksspiel Lizenz

Rechtliche Lage für Schweizer Online-Casino Spieler

Bisher ist es so, dass Schweizer Spieler nichts zu befürchten brauchen, wenn sie an Online-Glücksspielen teilnehmen.

Lotterien und Sportwetten sind in der Schweiz sowieso erlaubt, auch online; nur die Anbieter machen sich potenziell strafbar, wenn sie innerhalb der Schweiz ihr Unternehmen aufziehen möchten.

Schweizer, die gerne online spielen möchten, sollten sich an renommierte, lizenzierte und europäische Casinos halten, die sich an dem schweizerischen Markt orientieren und somit auch alle organisatorischen Hürden bereits aus dem Weg geräumt haben.

Sobald das neue Spielbankgesetz in Kraft getreten ist, bedeutet das aber mehr Sicherheit für die, die gerne online zocken. Denn Poker, Roulette und Co. zu spielen, bedeutet auch, potenziell viel Geld zu verlieren/gewinnen. Wer dann auch noch betrogen wird, hat in der Schweiz bisher keinen Rechtsbeistand. Ein ähnliches Problem gibt es in Österreich und Deutschland. Wer von ausländischen Anbietern betrogen wird, der kann leider nicht vor einem Gericht seiner Heimat seinen Fall schildern. Gerade deshalb ist es ratsam, dass das Land bald seine Gesetze zu Gunsten der Spieler und der Unternehmer ändert.

Worauf muss man achten, wenn man in der Schweiz in Online-Casinos spielt?

Wie oben bereits aufgeführt, ist es für den Spieler völlig legal, in einem Online-Casino zu spielen. Aber das heißt natürlich noch nicht sofort, dass man bei jedem beliebigen Casino Geld einzahlen sollte und loszocken sollte. Bei den Online-Casino gilt, dass man zumindest ein wenig achtsam sein sollte, wem man sein Geld und sein Vertrauen schenkt.

Wir haben hunderte Online-Casinos getestet und dabei zigtausende Euro ein- und ausgezahlt, um zu überprüfen, welche Casinos vertrauenswürdig sind und welche zu den schwarzen Schafen gehören. Ein paar grundsätzliche Hinweise hierzu: Casinos die nicht innerhalb der Europäischen Union reguliert und lizenziert sind, bieten den Spielern nur eine sehr bedingte Rechtssicherheit. Auch wenn die Schweiz nicht zur EU gehört, kann man als Schweizer Spieler darauf bauen, bei Unternehmen im europäischen Ausland Rechtssicherheit zu genießen. Die meisten Casinos (und alle Casinos, die wir empfehlen können) sind entweder in Großbritannien oder Malta lizenziert. Zum einen achten die Lizenzierungsbehörden darauf, dass die Spiele fair sind, Auszahlungen zügig von statten gehen und dass die Spielergelder sicher angelegt sind und zum anderen kann man sich an die jeweiligen Behörden wenden, sollte es doch einmal Probleme geben.

Es gibt auch Casinos, die Übersee, etwa auf Curaçao lizenziert sind. Das müssen nicht automatisch schwarze Schafe sein, aber im Falle des Falles ist es wesentlich schwieriger, bei einer kleinen Behörde auf den niederländischen Antillen (dazu gehört Curaçao nämlich) Ansprüche und Forderungen durchzusetzen als bei einer großen Organisation innerhalb der Europäischen Union.

Glücksspiel in der Schweiz – Was ist verboten, was erlaubt?

Wir haben bereits etabliert, dass es erlaubt ist, in der Schweiz als Spieler an Casino-Spielen, Sportwetten und auch Online-Poker teilzunehmen. Verboten hingegen ist das Betreiben von eigenen Online-Casino-Plattformen in der Schweiz.

Tatsächlich verhängen die Behörden empfindliche Strafen, wenn jemand innerhalb der Schweiz gewerblich Glücksspiel im Internet anbietet. Die Strafen können bis zu 500.000 Franken betragen und im schärferen Falle droht sogar eine Gefängnisstrafe.

Das heißt nicht, dass man nicht im Freundeskreis auf Sportereignisse wetten darf. Man darf diese Wetten sogar im Internet organisieren und sogar einen kleinen Unkostenbeitrag nehmen. Das Angebot darf nur nicht gewerblich sein, sondern eben nur die Unkosten decken.

Ferner gibt es in der Schweiz über 20 staatlich lizenzierte Spielbanken und in diesen ist die Teilnahme an Glücksspielen ganz normal erlaubt. Pokerspiele sind außerhalb der Spielbanken ebenfalls nicht gestattet – kleine Homegames mit Freunden werden natürlich nicht geahndet, doch größere Turniere, die etwa gewerbsmäßig organisiert werden, sind nicht gestattet und den Betreibern drohen empfindliche Strafen.

Casino auswählen